Das CRM-Modul

„CRM“ steht für „Customer-Relationship-Management“, also Kundenbeziehungsmanagement oder Kundenpflege.
Dieses Modul erlaut Ihnen also, Kontakte mit Ihren Adressen sauber zu führen und später wieder aufzurufen. Ein Kontakt kann ein Brief, ein Telefonanruf, ein E-Mail oder auch ein persönliches Treffen sein.

Sämtliche Kontakte können zur besseren Übersichtlichkeit in Projekten organisiert werden. Neben Nummer und Name kann ein Projekt selber auch einen Status haben. Dies erlaubt eine einfache Filterung der Projekte. Initial gibt es keine Projektstatus, sondern die können Sie selber anlegen. Im Textfeld neben „Auswahl“ tragen Sie den Namen des gewünschten Status ein, ab dann ist er über die Auswahl für weitere Projekte verfügbar.

Jeden Kontakt, den Sie mit einer Person haben, erfassen Sie in kOOL als Kontakt. Dies kann manuell erfolgen oder für gewisse Fälle auch automatisch.

Ein Kontakt beinhaltet alle nötigen Angaben wie Datum, Titel, Beschreibung, kontaktierte Personen, Projekt und allenfalls weitere wie ein Dateianhang. Nach all diesen Angaben kann später gefiltert werden.

Kontakte erstellen

Exporte, Manuell, E-Mails, Spenden

  • module/crm.txt
  • Zuletzt geändert: 23.10.2019 16:46
  • von Renzo Lauper