Pfarrkreise

Mit diesem Plugin können Sie Ihre Adressen automatisch in verschiedene Pfarrkreise oder andere Regionen einteilen lassen. Abhängig von der Wohnadresse wird jedem Adressdatensatz in kOOL ein Pfarrkreise zugewiesen.

Im Leute-Modul finden Sie den Punkt „Pfarrkreise“, mit dem Sie die aktuell erfassten Pfarrkreis-Adressen anzeigen können. Mit dem „+“-Icon oberhalb der Liste können Sie einen neuen Eintrag anlegen.
Eine Pfarrkreis-Adresse ist normalerweise durch eine Postleitzahl, einen Strassennamen und einen Hausnummerbereich definiert. Jede Adresse, die in dieser Postleitzahl und an dieser Strasse im definierten Hausnummernbereich wohnt, wird dem Pfarrkreis zugewiesen, der dieser Pfarrkreis-Adresse zugewiesen ist.

Falls zwei Ortschaften die selbe Postleitzahl haben, können Sie zusätzlich zur Postleitzahl auch noch den Ort erfassen. Dies ist allerdings nur nötig, falls die Postleitzahl nicht eindeutig ist.

Bei den Filtern im Leute-Modul finden Sie unter „Adresse“ den Filter „Pfarrkreis“. Wählen Sie dort den gewünschten Pfarrkreis aus und wenden Sie diesen Filter an, um alle Adressen zu finden, die zu diesem Pfarrkreis gehören.

In der Spalten-Liste finden Sie die Spalte „Pfarrkreis“. Diese können Sie einblenden, damit bei jeder Adresse der automatisch zugewiesene Pfarrkreis erscheint.

Falls Sie Adressen haben, die bewusst keinem Pfarrkreis zugewiesen werden sollen, können Sie beim Erfassen der Pfarrkreis-Adresse die Option „Keine automatische Zuweisung für diese Adresse“ aktivieren. Dadurch wird diesen Adressen kein Pfarrkreis zugewiesen.

  • plugins/pfarrkreise.txt
  • Zuletzt geändert: 15.02.2018 15:13
  • von Renzo Lauper